Freitag, 1. August 2014

Filz begreifen - Experimentelle Strukturspiele mit Formen und Fasern



Ein nahezu magischer Vorgang den Wandel der weichen Wolle, der losen Haare, zu einem stabilen Faserverbund zu erleben. Die fesselnde Faszination wenn unterschiedliche Materialien sich mit der Wolle verbinden. Die leitende Dozentin, Beate Bossert, hat bereits Erfahrungen mit der Filzkunst im In- und Ausland gesammelt.

Wann?

Mittwoch, 13. August 10 - 18 Uhr


Wo?

Im Sauerland-Museum, Blauer Saal
 
Das Kursentgelt beträgt 49,00 €. Selber mitzubringen sind Handtücher, Schere, kleine Schüsseln, evtl. einzufilzendes Material (Seidenstückchen, Spitze, Erinnerungsstücke....), wer möchte, eigene Wolle mit gutem Filzverhalten. Das Material vom Workshop wird nach Verbrauch mit der Dozentin abgerechnet.

Anmeldung unter 029931 - 4098 oder direkt online unter www.nertzwerkkreativ.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen