Dienstag, 22. Juli 2014

Gläserne Kunst - Interessante Kombination aus Technik und phantasievollem Gestalten

Ausgangsmaterial sind farbig-transparentes Flachglas und eigene mitgebrachte
Fundstücke wie Hölzer, rostige Eisenreifen und andere Materialien. Die Teilnehmer lernen mit Flachglas und dünnem Metall zu arbeiten, Glas zu schneiden und zu schleifen und das Löten mit Lötkolben und Zinn.
Es kann in abstrakten oder figürlichen Formen gearbeitet werden. Das Ergebnis sind individuelle Objekte, die gehängt oder gestellt werden und sich auch drehen können. Denn gerade in der Bewegung lässt das transparente Material faszinierende Lichtstimmungen und Reflexe entstehen. Mögliche Objekte sind: Skulpturen, Leuchten, Schmuck oder Bilder für Wohnung oder Garten.


    
                                                                                                         (Bildquelle: www.lichtspiele.net)
Wann?

Donnerstag, 14. August 2014
19:00 - 21:30 Uhr

Freitag, 15. August 2014
Samstag, 16. August 2014
jeweils 10:00 - 17:00 Uhr

Sonntag, 17. August 2014

10:00 - 14:00 Uhr


Wo?

Dieser Workshop findet im Gymnasium Laurentianum im Raum     E 004 statt.                                                                                         




Bitte bringen Sie Langärmelige Kleidung, Fundstücke wie Hölzer, rostige Eisenteile u.a. mit.
Es sind ca. 60,00 € Materialkosten an die Dozentin zu zahlen, sowie ein Kursentgelt von 105,00 €.

Weitere Informationen zu diesem Workshop des Kunstsommers finden Sie unter www.netzwerkreativ.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen