Montag, 12. August 2013

Toccata Open Air Filmmusiknacht 2013 in Neheim

Die 9. Toccata präsentiert sich als Filmmusiknacht "PhilharMOVIE" am 30. August 2013




Nach dem begeistert aufgenommenen Symphoniekonzert im letzten Jahr setzen die Veranstalter, Dombauverein Neheim e. V. und Aktives Neheim e. V. in 2013 die Zusammenarbeit mit dem vielseitigen NRW Landesorchester bei der 9. Toccata am 30.August 2013 fort.


Dieses Mal - eingebunden in den Arnsberger Kunstsommer - präsentiert die Philharmonie Südwestfalen unter dem Titel "PhilharMOVIE" ein starkes Programm mit unvergesslichen Filmmusiken aus mehr als 70 Jahren Kinogeschichte! 

Die Organisatoren versprechen Gänsehautfeeling, wenn der 50 köpfige Klangkörper die Themen aus Blockbustern wie Star Wars, Out of Africa, Harry Potter oder Titanic präsentiert, wenn Robin Hood auf einer riesigen Leinwand auftaucht oder Lawrence von Arabien, Pink Panther oder Miss Marple überlebensgroß hinter den Musikern erscheinen. 

„Mit der Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Dirigent Evan Christ und der Moderation durch Christian Brückner haben wir die besten Voraussetzungen für ein einzigartiges musikalisches Erlebnis geschaffen!“ 

Dirigent Evan Christ, in Los Angeles geboren, ist einer der führenden Dirigenten seiner Generation. Bekannt wurde er durch seine anspruchsvollen Konzertprogramme und sein Repertoire. Bereits mehr als 40 Uraufführungen sowie alle Werke des Standardrepertoires für Orchester hat er dirigiert. 

Christian Brückner, bekannt als Synchronsprecher von Robert Redford und Robert de Niro, wird die Moderation der verschiedenen Kinotitel übernehmen und uns brilliant durch weltberühmte Filmmusik internationaler Kinofilme führen. 

Das Orchester, die Philharmonie Südwestfalen trägt seit 1992 den Titel „ Landesorchester Nordrhein-Westfalen“. Mit Sitz in Siegen-Wittgenstein (Hilchenbach) ist die Philharmonie in der gesamten Region Südwestfalens mit ihren Programmen präsent. Darüber hinaus gastiert das Orchester regelmäßig auf den Konzertpodien in der Bundesrepublik, aber auch in den Niederlanden, Belgien, Schweiz und Italien. In den vergangenen Jahren sind neue Konzertformen dazu gekommen.

„Die Konzerte mit Filmmusik und die Proms-Konzerte erfreuen sich großer Beliebtheit und sind zum Publikumsrenner avanciert“, sagt Stephan Werthschulte, Vorsitzender des Dombauvereins Neheim. „Jetzt hoffen wir nur noch auf gutes Wetter, um an die Erfolge unserer bisherigen Open Air Veranstaltungen im Rahmen der Toccata anknüpfen zu können!“ 

Neu in diesem Jahr wird es freie Platzwahl geben und keine nummerierten Plätze, außerdem haben die Veranstalter gemeinsam mit dem Partyservice Veh den Toccata-Teller mit einer kultigen Currywurst ersetzt, die beim Verzehr nach dem einmaligen Ereignis zum „get together“ auf dem Marktplatz Neheim im Schatten des Sauerländer Doms einlädt. 

  • Informationen zur 9. Toccata gibt es unter www.dombauverein-neheim.de
  • Karten zum Preis von 27, 50 € inkl. Snack erhalten Sie bei der Sparkasse Arnsberg-Sundern, bei der Volksbank Sauerland eG und in allen Stadtbüros.
  • Beginn der Filmmusiknacht am 30. August 2013 ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen