Dienstag, 6. August 2013

Live Konzert: vocaldente im Kunstsommer Arnsberg

"Absolut bemerkenswert!"

"Donnernder Applaus nach zwei Stunden Stimmen pur."

Besser hätte auch kein Techniker die Stimmen miteinander klingen lassen können..."

"Ein Genuss für alle Sinne"



Zu Gast im Kunstsommer-Festivalwochenende  - live, umsonst und draußen:

vocaldente
Sa., 24.08.2013
Beginn 20 Uhr
Bühne I - Maximilianbrunnen
(Adresse: Alter Markt 19, 59821 Arnsberg)


vocaldente pflegen eine fast verloren gegangene Kunst: A-Cappella ohne Mikrofone, das 
vokale Erlebnis ohne technische Hilfsmittel, unverstärkt, unverfälscht und unmittelbar, pur 
und authentisch. Mehr noch: Die fünf jungen Sänger präsentieren die Unterhaltungsmusik 
der letzten 100 Jahre rein akustisch und mit klassischen Mitteln, sie machen a cappella art. 

Und das ist auch der Titel ihres abendfüllenden Festival-Programms: a cappella art

Mit ihrem unter diesem Motto stehenden zweistündigen Konzerterlebnis, einer einzigartigen 
Mischung aus perfektem Satzgesang, originellen Arrangements bei abwechslungsreicher 
Musikauswahl, geistreichen, selbstironischen Moderationen, umwerfenden (Tanz-)Choreographien und frischem Auftreten auf hohem Niveau, begeistert das Quintett unverwechselbar charmant Publikum und Presse landauf, landab, im In- und Ausland. 

Musik aus jedem Jahrzehnt, vom Charleston aus den Goldenen Zwanzigern, dem 
deutschen Schlager und Rock ’n’ Roll aus den Fünfzigern, über Discomusik aus den 
Siebzigern bis hin zu aktuellen Popsongs und Charterfolgen: mal furios-rasant, mal 
gefühlvoll-romantisch, mal abgrundtief-komisch, mal tiefgründig-anspruchsvoll – für jung 
und alt. 

Evergreens, Klassiker und Hits u.a. von ABBA, Annie Lennox, den Bee Gees, Boyz II Men, 
Cole Porter, George Michael, Georg Kreisler, John Denver, Toto, Xavier Naidoo und 
natürlich vocaldente selber – für jeden ist etwas dabei. 

Hören und sehen Sie selbst! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen