Donnerstag, 26. August 2010

Testlauf erfolgreich - Museo Aero Solar auf dem Steinweg

Wow, gestern war es soweit. Nachdem mehr als fleißig am Arnsberg Museo Aero Solar geschnippelt, gebastelt und geklebt wurde, ging es gestern in die heiße Phase - der erste kleine Ballon sollte gestestet werden.
Schon relativ groß wurde der beim Zusammensetzen in der kleinen Turnhalle des Laurentianums, um dann vorm Ladenlokal Bußmeyer auf dem Steinweg an einen Ventialtor aufgeblasen zu werden.

Aber siehe da, der Testlauf um 19.00 Uhr klappte auf Anhieb! Plötzlich war der Steinweg vom Museo versperrt, eine trotzdem schon riesiege Galerie aus Plastiktüten wölbte sich über die Straße und den Gehweg und war auch schon eine gute halbe Stunde begehbar - was viele Schauslustige direkt nutzen. Wir natürlich auch, davon gibt es hier einige Bilder.


Wer sich vom ganzen Ausmaß des Museo Aero Solar begeistern lassen möchte, der kann heute am 26.08.2010 noch zum Basteln in den Bußmeyer kommen, aber auch Freitag, den 27.08.2010!!! Wir brauchen noch Plastiktüten und fleißige Helfern.

Und am Samstag den 28.08.2010 startet dann das große Museo Aero Solar bei hoffentlich gutem Wetter ab 5.00 Uhr morgens vom Neumarkt in Arnsberg.

Und weil der Testlauf so erfolgreich war, gab es auch noch einen Nachtflug um 22.00 Uhr in der Twiete bei den klassizistischen Gartenhäusern während der Jam-Session. Auch hier bot sich ein geniales Bild, als das Museo flackernd durch Scheinwerfer beleuchtet in der Nacht schwebte.

Also, wir hoffen noch auf zahlreiche Helfer und Begeisterte, die bei einem der größten Projekte des Arnsberger Kunstsommers mitmachen!!

Ich freue mich auf jeden Fall,
Daniel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen