Dienstag, 3. August 2010

Hauptsache anders - YeoMen


Kunstsommer Open-Air-Festival auf dem Arnsberger Neumarkt - Live, umsonst & draußen am 21. August 2010




Wenn man an "a cappella" denkt, dann erinnert man sich meist an Herren im Anzug, oft witzig und charmant, mal jünger und mal älter, eigentlich immer nett und mit wunderschönem Satzgesang. Musik, die keinem wehtut, nicht anstrengt, und reich mit Erfolg belohnt wird. Eine Regel, an die sich in der Szene bislang jeder zu halten schien.




Doch dann kam der Punk: Fünf Berliner Sänger stellten alles in Frage, wollten alles anders und schockten eine ganze Musikszene. YeoMen gaben Rockkonzerte wie man sie bisher nur von Instrumentalbands kannte, stellten einen neuen Weltrekord im Techno-A-Cappella-Nonstop auf (über 6 Stunden ohne Pause) und feierten jeden Gig mit dem Publikum, als wäre es das definitive Abschlusskonzert der Stones. Bei ihren mittlerweile europaweiten Auftritten bleibt kein Publikum sitzen. Spektakuläre Luftgitarren, virtuose Schlagzeugsoli und wummernde Basseinsätze gehören genauso dazu wie zerrissene Shirts, zertrümmerte Mikroständer und tausende tanzende Zuschauer...




Für die Ohren:






2007 waren YeoMen Vorband von „Die Ärzte“ bei deren Deutschlandtour „Es wird eng“ - krönender Abschluss eines fulminanten Jahres und ein Novum für eine A-Cappella-Band. Doch als solche sehen sich die Ausnahmemusiker schon lange nicht mehr, auch wenn Ihnen der Ruf „Punks of a cappella“ vorauseilt - oder "nachhängt".



Mit der nötigen Ironie, mit dem Ziel, sich selbst nicht so ernst zu nehmen und mit dem festen Glauben, dass die Welt sich irgendwann in eine riesengroße Fahrradpumpe verwandelt, führen YeoMen ihre Revolution gegen alles Bestehende. Eben  „Hauptsache anders!“.  Und genauso wird es kommen. Im Kunstsommer Arnsberg. Auf der Festivalbühne auf dem Neumarkt, am Samstag, den  21. August, um 21 Uhr.

Zur - im besten Wortsinne - Einstimmung auf ihr Konzert laden YeoMen übrigens unter dem Motto „A-Cappella-Rock do it yourself - zum Anfassen und Selbermachen“ bereits für 15:30 Uhr zu einem offenen A-Cappella-Kurzworkshop in den Klosterhof Wedinghausen. Auch hier ist der Eintritt frei.


Für die Augen: YeoMen - Engel - Live

Mehr zu YeoMen gibt's auf www.yeomen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen