Mittwoch, 4. August 2010

Ärmel hoch: Der Kunstsommer kann kommen!

Nur noch gut zwei Wochen bis zur offiziellen Eröffnung des Kunstsommers in Arnsberg, aber hinter den Kulissen geht es langsam in die heiße Phase. Das heißt organisieren, planen und auch schon mal: Ärmel hoch und kräftig anpacken! Warum?

Damit das Museo Aero Solar auch hoffentlich am Samstag den 28.08.2010 in Richtung Himmel starten kann, muss es erst einmal von vielen fleißigen Händen zusammengeklebt werden. Und das können alle Arnsberger zusammen tun, am 23.08.2010 und 27.08.2010 am Steinweg im den Räumen des ehemaligen Geschäfts Bußmeyer. Da es in diesem noch einige alte Regale und Verkaufsstände gibt, wir für Museo Aero Solar aber jede Menge Platz brauchen, hieß es heute, diese an die Seite zu tragen, teilweise abzubauen und einmal komplett zu saugen - was wir mit vereinten Kräften getan haben.



Wer beim Museo Aero Solar mitbastelt kann sich ja ein Bild von den Räumlichkeiten machen, für alle anderen gibt es hier schon mal ein paar Beweisfotos.



Wenn Sie mehr über Hintergründe zum Kunstsommer Arnsberg erfahren wollen, klicken Sie in nächster Zeit öfter mal auf unseren Kunstsommer-Blog, Julia und ich, zwei Praktikanten im Kulturbüro, werden in den folgenden Tagen und Wochen ein kleines Tagebuch über den Kunstsommer führen.

Wir freuen uns drauf!
Bis bald,
Daniel

1 Kommentar:

  1. Freue mich schon auf Julia's ersten Tagebucheintrag. Da werden bestimmt spannende Geheimnisse enthüllt :D

    AntwortenLöschen